Vor ein paar Wochen habe ich euch schon einen süßen Kuchen zur Geburt von Romy präsentiert. Mittlerweile sind ein paar Monate vergangen. Bei herrlichstem Sommerwetter war heute die Taufe von Romy – und da kann ich natürlich nicht ohne Kuchen erscheinen!

Für diesen Anlass habe ich mich allerdings für ein schlichteres Design entschieden mit kirchlichem Motiv und ohne klassische Babysachen. Aber seht selbst:

Wegen der angesagten hohen Temperaturen habe ich mich für einen schlichten Schokokuchen ohne Creme oder Sahne entschieden. Andernfalls hätte ich auf der Fahrt mit dem Auto und während der Feier – sie fand draußen statt – ständig Sorge um meinen Kuchen.

Ich denke, meine Wahl war ideal. Ob der Kuchen auch Romy gefallen hat, kann ich zwar nicht beurteilen, aber die Eltern waren glücklich. 

Alles Gute kleine Romy ♥

1 comment on “Romy wird getauft”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.