Ihr wundert euch sicher, warum es hier so ruhig ist. Aber keine Sorge: Ich lebe noch! 🙂 Allerdings widme ich meinem Hobby im Sommer nicht ganz so viel Zeit wie im Winter, da mich die Sonne doch zu sehr nach draußen zieht. Außerdem weiß jeder, der selber schon einmal mit Fondant gearbeitet hat, dass dieser bei hohen Temperaturen sehr schwer zu verarbeiten ist.

Damit ich mein Talent aber nicht ganz verliere, habe ich ein wundervolles Brautpaar modelliert. Die Torte dazu macht der Bäcker, mein Hochzeitsgeschenk ist die Figur.

Wie immer habe ich sehr darauf geachtet, möglichst viele Details abzubilden. Die Frisur der Braut und der Blumenstrauß waren dabei tatsächlich am aufwendigsten.

Besonders süß ist der kleine Niklas auf seinem Fendt-Bobby-Car.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.