3D-Kuchen

Das große Finale

Finale, Substantiv, Neutrum, vom lateinischen „finalis“, beschreibt einen glanzvollen Abschluss von etwas. Glanzvoll. Großartig. Aber eben final. Keine Sorge: ich höre nicht auf mit meinem Zucker-Hobby. Aber FENDT-Kuchen wird es ab sofort nicht mehr geben. Denn ich habe mein Meisterwerk erschaffen. Ein Kuchen, der zu 99,9 Prozent meinen Ansprüchen entspricht und den ich nicht mehr […]

Continue Reading…

Hunger auf Leberkäse?

Eine Schwarzwälder Kirschtorte als Leberkäsesemmel habt ihr noch nicht gesehen? Ich auch nicht. – Zumindest nicht bis heute. Schon lange hatte ich den Plan, einen Kuchen in Form eines deftigen Gerichts zu backen. Doch braucht so eine besondere Motivtorte auch einen besonderen Anlass – und der war mit dem heutigen Tag erreicht. Denn welcher Anlass […]

Continue Reading…

Endlich! Meine erste Handtasche!

Ihr wisst bereits, dass mein Hobby vor vielen vielen Jahre mit diesem Buch begann. Seit diesem Zeitpunkt wollte ich eine Handtasche aus Kuchen – so wie die auf dem Titelbild – zaubern. Ihr werdet es nicht glauben: In sechs Jahren hatte ich keine geeignete Gelegenheit gefunden! Zumindest bist heute. Denn für meine liebe Arbeitskollegin passt kein […]

Continue Reading…

Mein erster Gravity-Cake

Gravity-Cake. Kennt ihr das? Das sind diese faszinierenden Kuchen, die aussehen, als würden sie der Schwerkraft trotzen: Eine Packung Milch, die in ein Glas geleert wird. Zuckerperlen, die aus einer Packung auf einen Kuchen fallen. Das sind nur zwei der vielen, vielen Möglichkeiten. Oder einfach mehrere etwas ungewöhnlich aufeinandergestapelte Kuchen. Für diese Variante habe ich […]

Continue Reading…

Ein Haus im Umbau

Hochzeit. Ein wundervolles Ereignis. Deshalb sind Hochzeitstorten auch die allertollsten Torten. Doch auch ein Kuchen als Hochzeitsgeschenk ist toll, denn er hat auch mit diesem schönen Fest zu tun. Aber eines nach dem anderen: Einladung zur Hochzeit. Unser lieber Arbeitskollege wagt den Schritt und traut sich – im doppelten Sinne. Wie viele junge Leute hat […]

Continue Reading…

Aller guten Dinge sind drei…

Es war im April, dass ich mich an meinen ersten FENDT 1000 gewagt habe. Nur einen Monat später habe ich versucht, mich zu übertreffen und einen zweiten 1000er gebacken. Der erste hatte zu wenig Details, der zweite hatte falsche Proportionen. Was folgt daraus? Es muss ein dritter FENDT 1000 gebacken werden. Und genau das habe […]

Continue Reading…

Noch mehr FENDT-Power

Erinnert ihr euch noch an meinen letzten FENDT 1000 Vario? Dieser Kuchen war für mich lange ein Traum. Doch war ich nicht ganz zufrieden damit, denn die vielen Details, die meine Kuchen eigentlich auszeichnen, fehlten. Also hab ich mir vorgenommen, zur nächsten passenden Gelegenheit einen weiteren FENDT 1000 Vario zu backen und zu modellieren. Diese […]

Continue Reading…

FENDT 211 Vario

Es ist noch gar nicht lange her seit ich den letzten FENDT-Kuchen gebacken und modelliert habe. Die Resonanz war so überwältigend gut, dass ich seitdem viele versteckte Hinweis für Geburtstagsgeschenke erhalten habe. So ist dieser FENDT 211 Vario entstanden. Wie so oft hat mir mein Papa wieder eine Holzkonstruktion als Gerüst für den Kuchen gebaut. […]

Continue Reading…

Ein Prinzessinnentraum

Ein Prinzessinnenschloss stand seit langem auf meiner „Das will ich noch backen“-Liste. Ob es an der Nähe zu Schloss Neuschwanstein liegt oder daran, dass ich kitschige Schlösser einfach liebe, weiß ich nicht. Aber ein Schloss musste gebaut werden! Aus zwei Schokokuchen mit Durchmesser 10 cm und 16 cm entstand der Rohbau des Schlosses. Die drei Türmchen […]

Continue Reading…